Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/nebendemrad

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
1. Lebenskonflikt von Hans Giebenrath

Hans Giebenrath ist die Hauptperson in „Unterm Rad“ von Hermann Hesse. Schon anfangs merkt man, dass Hans Giebenrath unter einem großen gesellschaftlichen Druck steht, weil er begabt ist und dies natürlich von den umstehenden Personen bemerkt wird (Vater, Pfarrer, Lehrer und Nachbarn). Vor allem steht er wegen des bevorstehenden Landesexamens unter Druck. Es wird von ihm erwartet, dass er bei diesem Examen sehr gut abschneidet und nicht durchfällt. Seine Begabung wird durch Sonderstunden in Griechisch, Konfirmationsstunden, Mathematik und hohe schulische Anforderungen gefördert. Besonders sein Vater stellt hohe Anforderungen an ihn, auch wenn der Vater selbst nicht über eine besondere Begabung wie Hans besitzt. Das weiß Hans, und das macht er dem Vater auch nach einer Griechischprüfung klar. Vater: „Warum hast du nicht aufgepasst?“ Hans daraufhin: „du verstehst doch nichts vom Griechischen“. Der Lebenskonflikt besteht also darin, dass Hans an dem Druck, der von den anderen Leuten ausgeht, zerbricht.

7.6.08 19:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung